08. September 2018
Nicht alles ist zulässig bei einer Versetzung. Dies musste ein Montageunternehmen erfahren, dass einen Metallbaumeister von Südhessen nach Sachsen versetzte. Das hessische Landesarbeitsgericht gab dem Mitarbeiter Recht und sprach ihm einen entsprechenden Schadenersatz zu.
20. August 2018
Bei der Unterschrift einer Kündigung können viele Fehler gemacht werden. eine genaue Prüfung der Signatur empfiehlt sich für jeden gekündigten Arbeitnehmer. Hier erfahren Sie genau, worauf sie achten müssen. Wenn bei der Unterschrift nicht alles stimmt, kann die Kündigung unwirksam sein.

06. August 2018
Viele sind vorsichtig bereits in der Probezeit Urlaub zu beantragen, Weil sie keinen schlechten Eindruck machen wollen. Was aber ist, wenn man dringend einen Urlaubstag benötigt? Auch der Arbeitgeber kann durchaus ein Interesse daran haben, dass ein Teil des Urlaubs bereits in der Probezeit genommen wird. Die rechtliche Situation jedenfalls ist eindeutig und mag viele überraschen.
30. Juli 2018
Was viele nicht wissen: Eine Kündigung wegen Krankheit ist in Deutschland erlaubt. Allerdings ist sie für den Arbeitgeber sehr schwierig durchzusetzen. Häufig kommt es zu Wiedereinstellung oder einer größeren Abfindung. Die Prüfung durch einen kompetenten Rechtsanwalt für Arbeitsrecht lohnt sich für den Arbeitnehmer fast immer.

17. Juli 2018
Muss ein Vermieter dem Mieter bei Schäden in der Wohnung eine Frist setzen Oder darf er direkt Handwerker beauftragen? Ein Mieter aus Hohenroth klagte wegen dieser Frage bis vor den Bundesgerichtshof, da er keine Möglichkeit hatte die Schäden selbst zu beheben.
30. Mai 2018
Auch wer alles richtig macht, kann manchmal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Dies erging einer Düsseldorferin so, die aus dem Urlaub zurückkam und ihr vorschriftsmässig geparktes Auto nicht mehr vorfand. aufgrund eines kleineren Fehlers desjenigen, der ihr Auto abschleppen ließ, hatte sie allerdings noch einmal Glück.

30. April 2018
Geht den Chef das Privatleben etwas an? Normalerweise nicht, aber in seltenen Fällen schon. Gerade bei außerbetrieblichen Straftaten kann der Arbeitgeber auch genauer hinschauen. Wie stark dabei der Schutz des Arbeitnehmers ist, musste ein Chemieunternehmen erfahren, das einen verurteilten Sprengstoffstraftäter kündigen wollte.
23. April 2018
Gelten für Rentner andere Regelungen im Arbeitsrecht? Sind sie evtl. weniger schutzbedürftig? Und wenn ja, warum ist das keine Altersdiskriminierung? Diese Fragen beantwortete der Europäische Gerichtshof in einem aktuellen Verfahren,

17. April 2018
Schon häufig ist die Stiftung Warentest von Firmen angeschossen worden, die sich in Tests benachteiligt sahen. Insbesondere wenn der stärkste Mitbewerber aggressiv mit Testergebnissen wirbt, ist der Ärger groß. Die Firma Wilkinson ging deswegen bis zum Oberlandesgericht.
09. April 2018
Die Mitarbeiterin in einem Einrichtungshaus weigerte sich, die vorgeschriebene Einheitskleidung selbst anzuschaffen. Trotz Abmahnungen blieb sie standhaft und wollte auch die resultierende Kündigung nicht akzeptieren. Schließlich musste das Arbeitsgericht Cottbus den Streit klären.

Mehr anzeigen

Christopher Müller & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rastatt  

Lortzingstr. 7

76437 Rastatt

Tel. 07222-3859908

Bühl

Weinbrennerstraße 2

77815 Bühl

Tel. 07223-4079922


HInweis: Wir bemühen uns sehr um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit unserer Seiten. Dennoch können wir hierfür keine Garantie übernehmen. Diese Seite bietet nur allgemeine Informationen und ersetzt keine Rechtsberatung.