Arbeitszeugnis-Rechtsanwalt_Rastatt

Was sagt das Arbeitszeugnis wirklich? Rufen Sie uns an! Tel. 07222-3859908

Arbeitszeugnis

Ein Arbeitszeugnis ist für die weitere berufliche Laufbahn von entscheidender Bedeutung. Eine problematische Formulierung im Zeugnis kann viele Absagen auf Bewerbungen nach sich ziehen. Besondere Aufmerksamkeit ist also angebracht, wenn der bisherige Arbeitgeber ein Zeugnis ausstellt. Hier geht es um Ihre berufliche Zukunft! 

Das können wir für Sie tun

  • Wir prüfen für Sie alle formalen Aspekte

  • Sie erfahren welche "Schulnote" das Zeugnis wirklich darstellt

  • Wir zeigen Ihnen alle problematischen Formulierungen auf

  • Sie erhalten konkrete Vorschläge, wie Sie am besten nachverhandeln

Arbeitszeugnis - wir beraten Sie richtig!

Wir prüfen Ihr Zeugnis umfassend und genau, damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben! Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch persönlich bei den Gesprächen mit Ihrem Arbeitgeber.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben selbst einen Entwurf für Ihr Zeugnis zu erstellen, sollten Sie diese Chance unbedingt nutzen. Wir unterstützen Sie bei einer optimalen Formulierung.

Nicht alles, was glänzt, ist Gold

Die Arbeitgeber sind verpflichtet in der Regel ein wohlwollendes Zeugnis auszustellen, um dem Arbeitnehmer keine unnötigen Steine in den Weg zu legen. Dies hat dazu geführt, dass die meisten Zeugnisse scheinbar ausgesprochen positiv formuliert sind.

 

Durch verschiedene "Codes" und Formulierungen wird aber sehr wohl differenziert und nicht alles, was gut klingt, ist auch tatsächlich ein Lob. Es gibt inzwischen ganze Bücher, die sich mit den verschiedenen Formulierungen bzw. ihren tatsächlichen Bedeutungen auseinandersetzen und zahlreiche Gerichtsverfahren sind über die verwendeten Ausdrücke geführt worden. Kurz gesagt, ein professionelles Zeugnis wird heute nur noch von Fachleuten wirklich verstanden.

Wir sagen Ihnen was wirklich in Ihrem Zeugnis steht

Würden Sie ein Zeugnis akzeptieren, das in einer Fremdsprache geschrieben ist, die Sie nicht verstehen? Vermutlich nicht - jeder will wissen, was in einem Dokument steht, das über die eigene berufliche Zukunft entscheidet.

 

Gerne übernehmen wir die Analyse und "Übersetzung" für Sie. Mehrere Hundert Zeugnisse wurden bereits von uns erstellt oder überprüft. Als Spezialist für Arbeitsrecht gehört die Formulierung von Zeugnissen für Arbeitgeber und die Analyse dieser Schreiben für Arbeitnehmer zu meinen täglichen Aufgaben. Bei uns erfahren Sie, was wirklich in Ihrem Zeugnis steht!

 

Bei unrichtigen Angaben verhandeln wir für Sie mit dem Arbeitgeber und sorgen für Richtigstellung. Falls nötig setzen wir Ihren Anspruch auf ein richtiges und wohlwollendes Zeugnis auch konsequent vor Gericht durch. 

Auch formal muss ein Zeugnis stimmen

Es genügt nicht, wenn ein Zeugnis inhaltlich richtig ist. Auch formal werden an ein Zeugnis bestimmte Anforderungen gestellt. So hat das oberste deutsche Arbeitsgericht in einem richtungsweisenden Urteil bereits vor vielen Jahren genau festgelegt, dass ein Zeugnis auf Firmenbriefbogen in einheitlicher Schrift ausgestellt werden muss.

 

Das Zeugnis stellt eine "Visitenkarte" des Arbeitnehmers dar. Daher "ist haltbares Papier von guter Qualität zu benutzen, das Zeugnis muss sauber und ordentlich geschrieben sein und darf keine Flecken, Radierungen, Verbesserungen, Durchstreichungen oder ähnliches enthalten."

Wir erstellen und prüfen Arbeitszeugnisse

Für alle Fragen rund um das Arbeitsrecht und insbesondere bei der Erstellung bzw. Analyse von Zeugnissen stehe ich Ihnen mit meinem Team in unserer Kanzlei in Rastatt zur Verfügung.

 

Gerade Zeugnisse eignen sich durchaus für eine solche Beratung. Oft ist kein Termin in der Kanzlei nötig. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. 

 

Rufen Sie uns an!

 

Christopher Müller

Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei Müller

Tel. 07222-3859908